Beiträge

TRAININGSWELTMEISTER ODER WETTKAMPFTYP? WIE MENTAL STARK BIST DU?

Du bist top vorbereitet ins Match gegangen, im Training warst Du unschlagbar, Du hattest Dir so viel vorgenommen – und im Match selbst läuft nichts zusammen. Du verlierst nicht nur die Nerven, sondern auch das sicher geglaubte Spiel. Kommt Dir das als Tennisspieler*in bekannt vor?

Da bist Du nicht alleine: magere 30 % der Sportler*innen rufen Ihre beste Leistung in einem Wettkampf ab. Ganz schön wenig, finden wir.

Aber warum ist das so? Oder andersherum gefragt: warum kann ein Rafael Nadal gerade bei wichtigen Matches sein bestes Tennis spielen? Weshalb hat Roger Federer ein ganzes Match lang seine Emotionen unter Kontrolle und wie motiviert sich eine Angelique Kerber immer wieder aufs Neue – auch nach schmerzhaften Niederlagen?

Diese Fähigkeit nennt man mentale Stärke! Sie entscheidet immer häufiger über Sieg und Niederlage! Das Gute ist: Mentale Stärke kann man trainieren! Und nicht nur im Tennis. Champions in allen Sportarten wissen das und trainieren bereits mental. Die Mentaltrainer von HEADCOACHES haben auf Basis der Ergopsychometrie nach Prof. Dr. Guttmann eine mentale Leistungsdiagnostik entwickelt, mit deren Hilfe wir die mentale Stärke eines Sportlers/einer Sportlerinn messen können. Anhand der Eregbnisse und vor allem der sogenannten „Randnotizen“ können individuelle mentale Trainingsmaßnahmen für den Sportler/die Sportlerin definiert werden und in Trainingseinheiten auch angelernt werden.

Wie das funktioniert? Klicke einfach auf den Link und finde alles Wissenswertes über unser Programm WINNER’S MIND in unseren Web-Flyer (PDF-Dokument, 0,9 MB)

https://headcoaches.de/wp-content/uploads/2022/04/headcoaches-winners-mind-flyer-web.pdf

Viel Spaß beim Lesen wünscht Dir Dein Team von
HEADCOACHES